Bildarchiv der RS Jura...

Eine Webpage kann mit zu vielen Bildern sofort unübersichtlich werden. Deshalb speichern wir unsere Bilder nach einer gewissen Zeit in unser Bildarchiv. Sie können hier jeder Zeit Ihr Lieblingsbild wieder finden...


Einsatzübung vom 12.09.2019

Am 12.09.2019 bot der Rettungschef Knuchel Marco die Rettungsstation Jura zu einer Einsatzübung im Einsatzgebiet auf. Um ein realistisches und einsatzbezogenes Trainieren zu gewährleisten wurde die RS Jura gemäss dem standartisierten Alarmschema aufgeboten. Im Anschluss wurde unter der Einsatzleitung von Andreas Haas zwei Rettungen im abschüssigen Gelände durchgeführt.


Übung "Bättlerchuchi" mit der Feuerwehr Jura Südfuss

Die Ausbildungspalette der Feuerwehren wird immer breiter. Immer mehr Feuerwehren nehmen Absturzsicherung und Seiltechnik in ihrem Ausbildungsprogramm auf.

So wollte auch die Feuerwehr Jura Südfuss, die Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Alpiner Rettung Fördern und ausbilden. Das Ganze wurde in einer gemeinsamen Rettungsübung, in der Bättlerchuchi umgesetzt.


Baumrettungskurs vom 28.06.2019 in Wolfwil

Am 28.06.2019 führte die RS Jura in Wolfwil einen Baumrettungskurs durch. Unter der Leitung der Instruktoren Jürg Müller, Fritz Worel und Andreas Haas, wurden den Angehörigen der RS Jura, die Vorgehensweise bei Baumrettungen näher gebracht. Des Weiteren wurden Knotenkunde und Baumklettern unterrichtet. Im Anschluss durfte sich die RS Jura auf ein gemütliches Beisammensein beim Grillieren freuen.


Grundlagentraining vom 10.05.2019 Holzfluh

Am 10.05.2019 führte die RS Jura an der Holzfluh in Balsthal ein Grundlagentraining durch. Dabei wurden unter der Leitung der Instruktoren,  Themen wie Verankerungen, Abseilen mit Hilfsmittel und Einrichten von Geländerseilen vermittelt.


Dreharbeiten mit dem SRF vom 22. April 2019

Swisslos unterstützt die alpine Rettung Schweiz mit finanziellen Spenden. Bei der Ziehung der Lottozahlen wird jeweils ein Kurzfilm über die unterstützten Organisationen ausgestrahlt.

Die RS Jura durfte am 22.04.2019 an der Holzfluhbrücke, solch einen Kurzfilm drehen.


Rettungsübung vom 28.03.2019 an der Wasserfluh

Am 28.03.2019 führte die RS Jura unter der Leitung des Rettungschefs Ortsgruppe Ost, Haas Andreas, eine Rettungsübung in der Wasserfluh durch. Dabei wurden zwei steigunfähige Patienten (Rettlinge) aus dem unwegsamen Gelände gerettet.

Nach der medizinischen Erstversorgung konnte ein Patient, mit Hilfe der Rettungsbarre geborgen werden. Die andere Patientin konnte mit Unterstützung von Angehörigen der RS Jura, selbst absteigen.

Die RS Jura durfte eine erfolgreiche Übung, in Zusammenarbeit mit den neu integrierten Rettungsspezialisten Helikopter, der Berufsfeuerwehr Basel miterleben.

Grundlagentraining vom 08.03.2019 in der Klus Balsthal

Das erste Grundlagentraining des Jahres fand am 08.03.2019, im Klettergarten der Klus Balsthal statt. Die Angehörigen der RS Jura durften an einer interessanten Ausbildungssequenz, unter der Leitung des Ausbildungschefs, Balzer Roderich, teilnehmen.


Winterausbildung vom 26.01.2019

Nach dem Jahresschluss, welcher mit einem Rückblick des Rettungschefs Jürg Müller und einem gemütlichen Nachtessen abgerundet wurde, starte die RS Jura bereits wieder in den Kurskalender 2019. Am 26.01.2019 führte die RS Jura auf dem hinter Brandberg eine Winterausbildung durch. Dabei erhielten die Retter er RS Jura einen Refresher in der Lawinenausbildung. Weiter konnten die Retter ihre Kenntnisse in den Bereichen Medizin und Rekosearch vertiefen. Dabei hatten wir Glück mit dem Wetter und konnten die Ausbildung im und mit dem Schnee untermauern.


Rettungskurs in Balsthal (27.10.2018)

Ähnlich wie am 13.08.2018, fand am 27.10.2018 in Balsthal, im Rajon Holzfluh, ein Rettungskurs statt. Unter der Leitung des Rettungschefs, Jürg Müller, ging es nun darum, die technische Umsetzung der am 13.08.2018 ausgebildeten Elemente, zu überprüfen.

Seilbahn- Rettungskurs in Balsthal (13.09.2018)

Am 13.08.2018 fand in Balsthal, im Rajon Holzfluh, ein Seilbahn- Rettungskurs statt. Unter der Leitung des Rettungschefs, Jürg Müller, führte die RS Jura eine Rettung per Seilbahn, ab der "Bütti" Brücke, in die 35 Meter tiefere Schlucht durch.

Schauen Sie es sich selber an!!!...


2-Tage Rettungskurs in Oensingen (25/26.08.2018)

Am 25/26.08.2018 fand der jährliche 2-Tage Rettungskurs in Oensingen statt. Am ersten Tag übte die Rettungsstation Jura die elementaren Grundlagen einer Bergungsaktion aus einer Steilwand. Diese wurden am zweiten Tag geprüft und abgerufen. Unter fachlich kompetenter Leitung des Rettungschefs Jürg Müller und Roderich Balzer, durfte die RS Jura zwei interessante Tage im steilen Gelände erleben. Lassen Sie sich von den Impressionen beeindrucken!!!...


Baumrettungskurs in Wolfwil (14.06.2018)

Am 14.06.2018 führte die Rettungsstation Jura, unter der Leitung des Rettungschefs Jürg Müller den alljährlichen Kurs zum Thema Baumrettung in Wolfwil SO durch. Kursthemen waren: Betreuung und Bergung eines verunfallten Gleitschirmpiloten, Aufstieg mit den Steigeisen, Knotentechnik und die Einführung der neuen, ultraleichten Rollbarre.

Im Anschluss gab es ein gemütliches "Wald- Bräteln"!!!


Basistraining Spinnenfels Oensingen vom 04.05.2018

Am 04.05.2018 führte die RS Jura am Spinnenfels in Oensingen ein Basistraining durch. Dabei absolvierten die Mitglieder der RS Jura, unter der Leitung von Balzer Roderich, verschiedene Grundlagenübungen wie Verankerungen, einrichten und vorbereiten einer Rettung und Bergung eines steigunfähigen Patienten.


Ausbildung Medizin, Bell Oensingen vom 14.03.2018

Am 14.03.2018 führte die RS Jura eine Sanitätsausbildung in der Fleischerei Bell in Oensingen durch. Unter der Leitung des medizinischen Fachpersonals, durfte die RS Jura veschiedene Lektionen im Bereich Notfallmedizin geniessen.


Winterausbildung Hinter Brandberg vom 27.01.2018

Am 27.01.2018 führte die RS Jura, unter der Leitung des Rettungschef Jürg Müller, eine interessante Winterausbildung durch. Dabei hielten die Einsatzleiter der Rettungsstation, Lektionen zu den Themen LVS, Sanität und Sondierung.


Rückblick auf das Einsatzjahr 2017...

Am 13.12.2017 blickte die Rettungsstation Jura auf das noch nicht ganz beendete Einsatzjahr 2017 zurück. Der Rettungsschef Jürg Müller präsentierte den Mitgliedern der RS Jura einen Vortrag, indem er das einsatz- und ausbildungsgeprägte Jahr 2017 zuzammenfasste.

Mit 61 geleisteten und unfallfreien Einsatzstunden, konnte das Jahr 2017 positiv abgeschlossen werden.

Bereits am 27.01.2017 starten wir mit der Winterausbildung. Reservieren Sie sich diesen Termin und schauen Sie bei uns rein...


Rettungsübung in Waldenburg (11.11.2017)

Am Samstag, 11.11.2017, führte die Rettungsstation Jura und die Ortsgruppe Jura Ost in Waldenburg/BL eine Einsatzübung durch. Bei Starkregen und heftigem Wind galt es, einen Patienten, welcher auf dem Bergfried der Burgruine Waldenburg einen Schwächeanfall erlitt, von diesem zu retten und ins Tal zu bringen. Da die Burgruine nur über einen schmalen Wanderweg erreichbar ist, galt es zuerst das gesamte Einsatzmaterial hoch zu tragen. Oben angekommen wurde der Patient durch ein Team betreut und vom Bergfried abgeseilt. Danach ging es auf der Kong- Barre über eine ca. 30m hohe Fluh bis zum Wanderweg. Ab da wurde das Rad an der Kong- Barre befestigt und auf diese Weise wurde der Patient über den rutschigen und schmalen Wanderweg zu Tal 'gefahren'.
Die Einsatzübung war ein grosser Erfolg und dem grossen Einsatz aller Retter zu verdanken. Das 'i' Tüpfelchen war das perfekte 'Retterwetter', welches eine zusätzliche Herausforderung darstellte.


Rettungskurs in Balsthal (20.09.2017)

Am 20.09.2017 führte die Rettungsstation Jura einen Rettungskurs an der Holzfluh in Balsthal SO durch. Kursthemen waren: Grundlagentraining, Setzen von Bohrverankerungen, Steigtechnik am Fels, Rettung mit der (KONG)Barre.

Die Teilnehmer des Kurses wurden durch den Rettungschef und zwei seiner Einsatzleiter durch den Abend geführt.

Zum Schluss wurde die Rettungsstation Jura an einer gemeinsamen Rettungsübung, mit dem Ziel eine verletzte Person in unwegsamen Gelände und nächtlichen Einsatzbedingungen, beübt.


Baumrettungskurs in Wolfwil (22.06.2017)

Am 22.06.2017 führte die Rettungsstation Jura, unter der Leitung des Rettungschefs Jürg Müller einen interessanten Kurs zum Thema Baumrettung in Wolfwil SO durch. Kursthemen waren: Betreuung und Bergung eines verunfallten Gleitschirmpiloten, Aufstieg mit den Steigeisen, Knotentechnik und Handhabung der Wurfsackschleuder.

Im Anschluss gab es ein gemeinsames "Wald- Bräteln" mit der Atemschutzgruppe der Feuerwehr Wolfwil.


40- Jahre Jubiläum auf der Ruine Neu Falkenstein in Balsthal (12.09.2015)